Kaninchen – News

Da sich jetzt auch im Taunus eine Virusvariante des RHD-Virus verbreitet, haben wir unsere Impfempfehlung für Kaninchen umgestellt.

Wir empfehlen ab sofort die halbjährliche Impfung gegen RHD 1 und RHD 2 und bieten hierzu die Impfung mit dem neuen Impfstoff an.

Bisher hatten wir den Impfstoff gegen RHD und Myomatose, der ein Jahr schützt, damit die Kaninchen nur einmal jährlich den Weg zum Tierarzt machen mussten. Gegen das neue Virus RHD-2 braucht es aber einen anderen Impfstoff, der alle 6 Monate geimpft werden muss.

Für weitere Informationen lesen Sie hier weiter unter Infos :

RHD – Hämorrhagische Kaninchenkrankheit